Müll537208 web R B by Dieter Schütz pixelio.deDie Gesamtproblematik der Vermüllung von Innenstädten und Landschaften ist ein allgemein bekanntes Problem, welches auch in Grevenbroich erkennbar ist. In der heutigen Ratssitzung (16.05.2012) wird die CDU Fraktion die Verwaltung beauftragen die folgenden Punkte zeitnah umzusetzen:

1)      mit der EGN die Straßenkehrzeiten zu koordinieren und festzulegen. Und die Beschilderung in den Straßen dahingehend zu ergänzen, dass zu den jeweiligen Reinigungszeiten ein absolutes Halteverbot Tage- und stundenweise ausgewiesen wird,

2)      die bestehenden Müllbehälter auf ihre Geeignetheit und Dimensionierung zu überprüfen, auch unter Berücksichtigung einer Möglichkeit zur Aufnahme von Zigarettenkippen u.ä.

3)      die Innenstadt und Ortskerne mit einer ausreichenden Anzahl (deutlich mehr als derzeit) von Müllbehältern auszustatten,

4)      für die regelmäßige Kanalreinigung einschl. der Einläufe Sorge zu tragen

5)      die Reinigung  von bepflanzten Grünanlagen in verkürzten regelmäßigen Abständen vorzunehmen,

6)      in Kooperationen mit allen Schulen Aufklärungsarbeit zum Thema „ Abfall/Müll“ zu leisten.

 Die oben aufgeführten Einzelpunkte  sollen Verbesserungen darstellen, die teilweise in anderen Kommunen und auch im Europäischen Ausland (Frankreich, England und USA) mit Erfolg praktiziert werden.